Eine ganz persönlich gestaltete Hochzeitsfeier

Dragonfly, ein Wüstenbussard, eignet sich bestens als Überbringerin von Eheringen.

Flüge in Kirchen ist sie gewohnt. Die Gäste sind von dieser Einlage begeistert.

Die Eheringe werden in einem kleinen Beutel, der am Fuss des Vogels fixiert ist, zum Brautpaar geflogen.

Dieser Beutel wird von Ben geöffnet und die Ringe der Trauzeugin übergeben.

Nach der kirchlichen Zeremonie kann sich das Brautpaar persönlich bei Dragonfly für diese «Glückspost» bedanken.

Wer von den Gästen den Vogel auf dem Handschuh tragen will, hat ebenfalls die Möglichkeit dazu.